Danksagung

Am 11.05.11 fand  in der  Dr. Rainer Wild-Stiftung in Heidelberg die Veranstaltung „Kardiologie-Update 2011“ statt. Im Mittelpunkt standen die Themen rund um das Vorhofflimmern und die Thromboembolieprophylaxe mit dem Focus auf die Antiaggregationspräparate. 

Wir, die Heidelberger Praxisklinik für Kardiologie wollen diesen Weg nutzen und unseren Dank aussprechen. 
In erster Linie danken wir Dr. Rainer Wild und seinem Team für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten und die  tatkräftige Unterstützung vor und während unserer Veranstaltung. Ihrem Engagement und Ihrer Professionalität verdanken wir den reibungslosen Ablauf. 

An unserer Seite hatten wir als Referenten Prof. Dr. med. Horst Sievert aus Frankfurt mit seinem Vortrag  zur Interventionellen Therapie des Vorhofflimmern – LAA Verschluss sowie Prof. Dr. Bernhard Winckelmann aus Heidelberg mit seinem Vortrag „Neues bei ACS – Moderne Antiaggregationstherapie“. Wir danken Prof. Dr. med. Horst Sievert und Prof. Dr. Bernhard Winckelmann für Ihren wertvollen Beitrag, der maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen hat. 

Einen herzlichen Dank möchten wir auch an unseren Sponsor, Sanofi Aventis für die hervorragende Unterstützung sowie an die zahlreich erschienenen Teilnehmer aussprechen. 

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und Sie an dieser Stelle auf die bevorstehende Veranstaltung, den 2. Heidelberger Herz-Tag am 09.07.2011 von 08:45 bis 17:00 Uhr im NH Hotel Heidelberg aufmerksam machen. Renommierte Referenten aus dem Rhein-Neckar Kreis sowie aus Berlin werden rund um das Thema „Der Kardiovaskuläre Risikopatient“ referieren. 

Wir laden Sie sehr herzlich ein und hoffen, dass Sie uns mit Ihrer Anwesenheit beehren werden. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in Kürze auf unsere Homepage sowie in unserer Praxisklinik.

Auf ein baldiges Wiedersehen verbleiben wir mit lieben Grüßen,

Ihr

Dr. med. M. Natour und Praxisklinikteam