Telemedizin

Permanente Defibrillator-und Herzschrittmacherkontrolle

An der HPK werden viele Patienten, die einen Herzschrittmacher oder Defibrillator tragen, auf Wunsch mit einer besonderen telemedizinischen Funktion ausgestattet.

Die Telemedizin ermöglicht es uns dann, dass z.B. der Defibrillator automatisch (meist täglich) einen Bericht über seinen Funktionsstatus, mögliche Fehler oder drohende Probleme an uns sendet. Dies erfolgt über ein mit einer Mobilfunkkarte ausgestattetes Zusatzgerät, das Sie von uns bekommen. Dabei werden moderne Übertragungstechniken aus der Telekommunikation verwendet (daher der Begriff "Telemedizin").

Bei Auffälligkeiten oder Problemen setzen wir uns mit Ihnen direkt in Verbindung - Veränderungen können so früh erkannt und eine medizinische Behandlung rechtzeitig eingeleitet werden. Der besondere Vorteil für Sie ist, dass Sie sicher sein können, dass Sie nicht nur zu den Zeitpunkten Ihrer Schrittmacher- oder Defibrillator-Kontrolle bei uns vor Ort, sondern auch an allen anderen 365 Tagen des Jahres optimal überwacht werden.