Spezialsprechstunde für Herzrhythmusstörungen


Nicht jeder Internist oder Kardiologe ist auch automatisch Spezialist für Herzrhythmusstörungen. Am Zentrum für Herzrhythmusstörungen in der Heidelberger Praxisklinik für Kardiologie bieten wir betroffenen Patienten daher eine Anlaufstelle, um Ihre Befunde mit uns zu besprechen. Dabei werden diese stets von erfahrenen Rhythmologen, also Kardiologen, die sich über viele Jahre mit der Therapie von Herzrhythmusstörungen  (medikamentös und katheterinterventionell) beschäftigt haben, beurteilt. Wir helfen Ihnen die für Sie maßgeschneiderte Therapie zu finden. Sollte sich herausstellen, dass bei Ihnen eine Katheteruntersuchung notwendig wird oder ein Herzschrittmacher oder Defibrillator (ICD) implantiert werden muss, so können wir Ihnen auch diese Verfahren in unserem modern ausgestattetem elektrophysiologischen Katheterlabor und Operationssaal anbieten.

Zu Ihrem Termin bei uns sollten Sie unbedingt Ihre Vorbefunde mitbringen. Insbesondere ist eine EKG-Dokumentation Ihrer Rhythmusstörungen für uns hilfreich, wenn es eine solche gibt.